Ergotherapiepraxis Fischer und Sommer

Birgit Fischer - Ergotherapie in Rüdesheim

Was ist Ergotherapie?

Ergon = griech. "Werk, das Handeln"

Das Wort beschreibt das Ziel der Ergotherapie, nämlich das Erreichen von grösstmöglicher Handlungskompetenz im Alltag.

Die Handlungskompetenz setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen:

  • Wahrnehmung: wie nehme ich mich, meinen Körper, meine Umwelt wahr?
  • Bewegung: wie bewege ich mich (Koordination, Grob- und Feinmotorik, ...)
  • Kognitive Prozesse: Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis

Diese verschiedenen Bausteine stehen nicht für sich alleine, sondern sind eng miteinander verknüpft. Das heisst, Ergotherapie hat einen ganzheitlichen Ansatz. In der Therapie nutzen wir Spiel, Bewegungsangebote und Handwerk zur gezielten Förderung. Konkret gehen wir zunächst auf Ressourcen ein, um einen Therapieansatz zu finden.

    Das weitere Vorgehen:
  • Bestandaufnahme
    • Tests
    • Freie Beobachtungen
    • Zielsetzung
  • Elterngespräch
    • Befundergebnisse ermitteln
    • Ziele der Therapeuten, Ziele der Eltern